"Smokey and the Bandit" oder "Ein ausgekochtes Schlitzohr" ...

 

Dieser ist ebenfalls ein Film, welchen ich schon in meiner Kindheit geschaut habe. Auch hier bestand der Wunsch, dass Fahrzeug im Modell zu haben. Angefangen wurde hier mit dem Auflieger.

Dieser ist im Maßstab nach den amerikanischen Vorbildern entstanden, was die Länge angeht. Die Trailer von Tamiya sind deutlich kürzer gehalten.
Jedoch ist die Länge des Trailers auf dem Parcour schon eine echte Herausforderung, wie auch ein richtiger Ami Truck mit den 18 Fuß Trailer es in Deutschland wäre.

Als der Auflieger im Bau war, plante ich auch schon den Nachbau der Original Zugmaschine, ein Kenworth W900. Als jedoch auf den der Messe in Nürnberg Tamiya den Cascadia vorgestellt hat, habe ich mein Vorhaben überdacht.
Der Cascadia gefiel mir so gut, dass ich überlegte, eine Homage an Movie Truck zu bauen. So kamm es zu diesem Gespann.

Smokey and the Bandit im 20. Jahrhundert

 

Das Modell ist aktuell noch nicht fertig, es fehlt noch einiges an Detail arbeiten sowie ein Soundmodul. Akutell ist im Fahrzeug ein Servonaut Regler verbaut, ich überlege diesen gegen ein Beier Modul einzutauschen.

Weitere Bilder folgen.

silder cadia

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.